Unterschied zwischen Soundsync und programmierter Session

Franz Alois
Erstellt: Vor 5 Monaten · 0
Hallo Claudius
ich habe wieder einmal eine Frage : Ist die SoundSync Stimmungsaufhellung – Session L10 Hz, R 20 Hz genauso gut wirksam wie die Alpha/Beta – L 10 Hz, R 19 Hz ?
Oder sollte man aus therapeutischer Sicht eher die Alpha/Beta  --  Session zur Stimmungsaufhellung und Förderung des Wohlbefindens bevorzugen.

Liebe Grüße aus Österreich
Franz und Ingrid
Claudius
Erstellt: Vor 5 Monaten · 0
Hallo Franz und Ingrid,

die SoundSync-Session der Kategorie "Stimmungsaufhellung" verwendet in etwa die gleichen Zielfrequenzen wie das Programm "Alpha/Beta" aus der gleichen Kategorie.
Ein wesentlicher Unterschied besteht bestenfalls darin, dass die Frequenz für die linke Gehirnhemisphäre bei dem Programm "Alpha/Beta" nicht direkt im Beta-Bereich beginnt, sondern zunächst mal im Alpha-Bereich startet und von dort sukzessive in den Beta-Bereich hinein geführt wird ... während die Frequenz bei der SoundSync-Session sich eben schon von Beginn an im Beta-Bereich bewegt.
Vom Session-Design her mag daher die programmierte Session "Alpha/Beta" ggf. etwas effektiver sein - grundsätzlich sehe ich jedoch keinen wirklich nennenswerten Unterschied hinsichtlich der Effektivität zwischen den beiden Programmen.

Bei der SoundSync-Session sind standardmäßig die Stimulationsklänge abgeschaltet, da der Hersteller davon ausgeht, dass die Stimulationsklänge bei den SoundSync-Sessions in Verbindung mit der eingespielten Musik ggf. nicht gewünscht sind oder als störend empfunden werden könnten. Du kannst die Stimulationsklänge bei Bedarf aber jederzeit durch Druck auf die Noten-Taste mit hinzu schalten.

Hinsichtlich der Musik, die Du mit den SoundSync-Sessions verwendest, solltest Du darauf achten, dass es sich dabei um sphärische und möglichst rhythmus-arme Musik handelt, da eine stark rhythmische Musik ggf. die Stimulationsrhythmen des Programms beeinträchtigen könnte.

Liebe Grüße
Claudius
Neuroregulation ist unsere Leidenschaft.
Franz Alois
Erstellt: Vor 5 Monaten · 0
Hallo Claudius,

recht herzlichen Dank für die ausführliche Erklärung !  

Liebe Grüße
Franz und Ingrid