Oasis Pro - MET-GelPad-Applikatoren Anwendung anstatt Ohrclips

Stefan
Erstellt: Vor 7 Monaten · 0
Bei dem Applikatorenkabel gibt es keine rechts links Zuordnung wie bei den Ohrclips, wie ist da vor zu gehen
bei CES?
Claudius
Erstellt: Vor 7 Monaten · 0
Hallo Stefan,

ja, das MET-Set ist für die Anwendung der MET-Programms im Körperbereich vorgesehen - da spielt die rechts/links Zuordnung keine Rolle.
Wenn Sie die GelPad-Applikatoren auch im Kopfbereich einsetzen wollen (anstatt der Ohrclips), dann hingegen ist die Zuordnung durchaus wichtig. Bei dem MET-Applikatorenkabel ist eine rechts/links-Zuordnung jedoch nicht möglich, da es wie gesagt für die Anwendung der MET bzw. MicroTens im Körperbereich vorgesehen ist.
Eine mögliche Lösung würde darin bestehen, indem man das Ohrclip-Kabel verwendet: Bei diesem die Ohrclips von den Steckern abziehen und durch passende Druckknopf-Adapter ersetzen. Diese hier würden z. Bsp. passen:

https://activwell-shop.ch/de/Druckknopfadapter---2-mm.html



Neuroregulation ist unsere Leidenschaft.
Henning
Erstellt: Vor 2 Monaten · 0
Bei Elektrostimulation werden hochfrequente Wechselströme verwendet, da gibt es doch kein ´Plus` und ´Minus`- was verstehe ich nicht richtig?
Claudius
Erstellt: Vor 2 Monaten · 0
Hallo Henning,

ohne mich in den technischen Details zu ergehen (das Ganze ist etwas komplexer): Es geht nicht um Plus oder Minus, sondern darum, auf welcher Seite bzw. über welche der beiden Elektroden der Stromimpuls jeweils induziert wird. Daher sind die beiden Ohrclip-Elektroden auch farblich unterschieden.
Neuroregulation ist unsere Leidenschaft.